Chrome funktioniert schneller, wenn Sie auf der neuesten Version sind. Aktualisieren Sie Google Chrome. Suchen Sie nun eine Anfrage nicht verfolgen mit Ihrem Browser-Traffic. Vertrauen Sie mir, es wird Ihre Download-Geschwindigkeit steigern und es ist nichts falsch daran, dies zu tun. Das Deaktivieren des Hintergrundprozesses von Google Chrome auf Ihrem Computer kann sich auf die effektive Geschwindigkeit des Herunterladens/Uploads auswirken. Jetzt einfacher, sicherer und schneller als je zuvor – mit Googles Smarts eingebaut. Google Chrome kann Dateien und Seiten nur so schnell herunterladen, wie es Ihre Internetverbindung zulässt. Verwenden Sie einen alternativen Browser wie Internet Explorer oder Mozilla Firefox, um die Geschwindigkeiten zu bestimmen, die Sie auf einem System erwarten können. Eine Geschwindigkeitstest-Website wie SpeedTest.net kann auch für Diagnosezwecke nützlich sein. Erhöhen Sie die Download-Geschwindigkeit auf Google Chrome: – Das Eingeben einer URL im Browser und das Warten auf das Laden der Seite ist einer der ärgerlichsten Momente, auf die wir stoßen.

Heute ist das Internet an einem Punkt angelangt, an dem alles zur Hand ist. Was auch immer die Anforderung sein mag, Sie müssen es nur in geeignete Suchbegriffe konvertieren. Wir erwarten, dass der Informationsabruf so schnell wie möglich erfolgt. Aber aufgrund der geringeren Bandbreite Ihrer Internetverbindung ist das sofortige Abrufen von Informationen sehr schwierig. Für Unternehmen, die sich auf das Web verlassen, ist eine schnelle Download-Geschwindigkeit ein wesentlicher Bestandteil der Maximierung von Produktivität und Effizienz. Die Downloadgeschwindigkeit von Google Chrome hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der lokalen Netzwerkaktivität und der Geschwindigkeit der Verbindung, die von Ihrem Internetdienstanbieter bereitgestellt wird. Innerhalb der Software selbst und auf dem Hostcomputersystem können mehrere Anpassungen vorgenommen werden, um die Geschwindigkeit zu verbessern und sicherzustellen, dass Downloads so schnell wie möglich übertragen werden, wenn man das Netzwerk bedenkt. Klicken Sie auf das Feld “Netzwerkaktionen vorhersagen, um die Seitenladeleistung zu verbessern”. Dadurch wird Chrome aufgefordert, Seiten herunterzuladen, die Sie wahrscheinlich als Nächstes im Hintergrund besuchen werden.

In der Regel halten Sie Windows mit den neuesten Updates gepatcht und führen Sie Anwendungen und Hintergrundprozesse beim Herunterladen von Dateien auf ein Minimum aus. Verwenden Sie den Windows-Task-Manager, um geöffnete Anwendungen und Prozesse zu überwachen. Mit nur wenigen Klicks können Sie Chrome herunterladen und ganz einfach in der Adressleiste nach YouTube-Videos suchen. Google Chrome ist einer der prominentesten Web-Browser, die heute verfügbar sind. Es zieht die Benutzer mit seinen schnelleren Informationen holen, elegante Benutzeroberfläche, eine Reihe von nützlichen Erweiterungen etc. Selbst wenn die Bandbreite gering ist, ruft Google Chrome Informationen sehr schnell ab, indem diese begrenzte Bandbreite genutzt wird. Sie können die Geschwindigkeit von Google Chrome erhöhen, indem Sie bestimmte Techniken anwenden. Lesen Sie diesen Artikel, um einen Blick durch diese Techniken zu werfen, um Ihren Bevorzugten-Webbrowser schneller als jetzt zu machen. Wenn Sie das Flag “paralleles Herunterladen” aktivieren, wird die Downloadgeschwindigkeit auf Ihrem Computer erhöht. Sie werden einen signifikanten Anstieg in der Download-Geschwindigkeit sehen, wenn Sie etwas von Google Chrome herunterladen. 4. Klicken Sie nun neben der Parallel-Download-Flagge auf die Dropdown-Liste.

Ein weiterer Trick, um die Browser-Geschwindigkeit zu erhöhen, ist durch die Deaktivierung von Bildinhalten. Es ist vielleicht keine schöne Erfahrung ohne die Bilder. Aber wenn Sie sich mehr auf den Inhalt als auf Daten konzentrieren und eine schnellere Browsererfahrung wünschen, können Sie den Bildinhalt deaktivieren. Geben Sie chrome://chrome/settings/content in Chrome ein. Unter Bilder aktivieren Sie die Option Keine Bilder anzeigen. Klicken Sie dann auf Fertig. Sie können Chrome schneller machen, indem Sie diese Schritte ausführen. Wenn Sie schwerwiegende Probleme mit der Geschwindigkeit von Downloads in Chrome haben, überprüfen Sie Ihre Antiviren- und Firewallanwendungen, um sicherzustellen, dass die Anwendung eingehende und ausgehende Verbindungen herstellen darf.

Führen Sie einen vollständigen Systemscan auf Sicherheitsprobleme aus, falls eine Malware-Infektion Chrome beeinträchtigt. Die Deinstallation von Chrome und die Neuinstallation der Software mit der neuesten Version der Google Chrome-Website können auch bestimmte Leistungsprobleme beheben.